Homepage Rezepte Walnuss-Orangenkuchen

Rezept Walnuss-Orangenkuchen

So schmeckt der Winter: Unser Walnuss-Orangenkuchen sollte an kalten Tagen auf keiner Kuchentafel fehlen.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
410 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 1 Gugelhupfform von 1,2 l Inhalt (16 Stücke)

Zutaten

Portionsgröße: Für 1 Gugelhupfform von 1,2 l Inhalt (16 Stücke)

Zubereitung

  1. Ofen auf 200° vorheizen. Die Form einfetten. Die Orange heiß waschen und abtrocknen, die ­Schale fein abreiben. Walnusskerne grob hacken.
  2. Eier und Zucker dick-schaumig schlagen. Öl und 200 ml Orangensaft unter Rühren dazugeben. Mehl mit Nüssen, Orangenschale, Zimt- und Backpulver mischen und unterrühren. Den Teig in die Form ­geben. Im Ofen (unten) 50 – 60 Min. backen. Den ­Kuchen herausnehmen und abkühlen lassen.
  3. Puderzucker und 2 – 3 EL Orangensaft glatt verrühren und den abgekühlten Kuchen damit über­ziehen. Den Guss trocknen lassen.
Rezept bewerten:
(24)