Rezept Orientsalat

Radieschen, Gurke und Feta ergeben mit dem Getreide eine gesunde und vitaminreiche Sommermahlzeit. Ideal auch zum Mitnehmen in der Tupperware.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
1
Kommentare
(2)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
ZUTATEN FÜR 1 KINDER- UND 1 ERWACHSENENPORTION
Schwierigkeitsgrad
mittel
Buch
So schmeckt es Kindern, Das große GU Kochbuch
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 800 kcal

Zutaten

90 g
1 TL

Zubereitung

  1. 1.

    Quinoa im Olivenöl andünsten. Zitrone auspressen und den Saft (bis auf 1 TL) und 250 ml Wasser angießen und 1/2 TL Salz zugeben. Zum Kochen bringen und ca. 20 Min. offen köcheln, bis das Wasser aufgesogen ist. Fertigen Quinoa auskühlen lassen.

  2. 2.

    Radieschen und Gurke waschen, putzen und mit einer Julienne-Reibe in Streifen hobeln oder auf der Küchenreibe grob hobeln. Feta über dem Quinoa zerbröckeln. Schnittlauch und Basilikum waschen, trocken schütteln und klein hacken. Alle Zutaten locker mit dem Quinoa vermischen.

  3. 3.

    Zum Schluss übrigen Zitronensaft mit Brühe und Öl zu einem Dressing verrühren. Knoblauch dazupressen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit dem Salat vermischen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(2)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

lecker und frisch

ist ideal für heiße tage :-)

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login