Rezept Panna cotta mit Rosenduft und roten Beeren

Line

Der Klassiker, ganz romantisch und schön fruchtig.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 2 Personen
Schwierigkeitsgrad
mittel
Buch
Dinner for Two
Zeit
unter 30 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer

Zutaten

3 Blatt
250 g
2-3 EL Zucker
2 EL
Rosenwasser (Apotheke;)
2
Förmchen à 125 ml Inhalt (am besten Herzförmchen)
2
kleine ungespritzte Rosenblüten (Biogärtnerei oder eigener Garten) oder getrocknete Rosenblütenblätter zum Garnieren (nach Belieben)

Zubereitung

  1. 1.

    Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Sahne mit 2 EL Zucker, 1 Prise Pfeffer und knapp 1 EL Rosenwasser würzen, aufkochen und bei kleiner Hitze in ca. 5 Min. einkochen lassen.

  2. 2.

    Die eingeweichte Gelatine ausdrücken und unter Rühren in der Rosensahne auflösen. Diese durch ein Sieb in eine Schüssel gießen. Die Rosensahne in die Förmchen verteilen und abkühlen lassen. Dann mindestens 6 Std. im Kühlschrank durchkühlen und fest werden lassen.

  3. 3.

    Die Beeren waschen und vorsichtig trocken tupfen. Erdbeeren entkelchen. Beeren nach Belieben zuckern und mit Likör und restlichem Rosenwasser mischen.

  4. 4.

    Die Panna cotta mit einem spitzen Messer vorsichtig vom Rand der Förmchen lösen und auf Teller stürzen. Panna cotta mit den marinierten Beeren und nach Belieben mit Rosenblüten garniert servieren.

Rezept-Tipp

Wenn du nicht immer den Italiener um die Ecke für ein leckeres Dessert besuchen möchtest, dann bereite die Panna Cotta doch einfach mal schnell selbst zu. Dabei hilft dir das Panna Cotta mit Himbeersauce Rezept aus dem GU Kochbuch "Schnell und edel". Der beliebte Klassiker der italienischen Küche ist nicht nur einfach und schnell zubereitet, sondern kann auch mit den verschiedensten Fruchtsaucen veredelt werden. 

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login