Homepage Rezepte Paprika-Tomaten-Salat mit Koriandergarnelen

Zutaten

2 EL Sherryessig (ersatzweise milder Rotweinessig)
2 EL Olivenöl
1 Bund Koriandergrün

Rezept Paprika-Tomaten-Salat mit Koriandergarnelen

Rezeptinfos

unter 30 min
190 kcal
leicht

Für 2 Portionen

Zutaten

Portionsgröße: Für 2 Portionen

Zubereitung

  1. Tomaten waschen, quer halbieren, von Stielansätzen und Kernen befreien und in 1/2 cm große Würfel schneiden. Paprikaschoten halbieren, putzen, waschen und ebenso würfeln. Zwiebel schälen und fein würfeln. In einer Schüssel Essig mit je 1 kräftigen Prise Salz und Pfeffer sowie 1 EL Öl verquirlen. Mit den vorbereiteten Zutaten vermischen.
  2. Koriandergrün waschen und trocken schütteln, die Blättchen abzupfen und grob hacken. Knoblauch schälen und fein hacken. 1 EL Öl in einer Pfanne erwärmen. Garnelen und Knoblauch darin bei mittlerer Hitze 1 Min. unter Rühren erwärmen. Koriandergrün untermischen, einmal durchschwenken und abkühlen lassen.
  3. Zum Mitnehmen den Paprika-Tomaten-Salat in zwei Gläser verteilen. Die Koriander-Garnelen darauf verteilen. Dazu schmeckt knuspriges Baguette oder Ciabatta.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Eier pochieren: so geht's

Anzeige
Anzeige
Login