Homepage Rezepte Paprika-Tomaten-Salat mit Koriandergarnelen

Zutaten

2 EL Sherryessig (ersatzweise milder Rotweinessig)
2 EL Olivenöl
1 Bund Koriandergrün

Rezept Paprika-Tomaten-Salat mit Koriandergarnelen

Ein aromatischer Salat aus frischen Zutaten. Koriandergrün gibt den unverwechselbaren Geschmack. Das zarte Kraut nicht zu lange erhitzen, sonst verliert es sein Aroma.

Rezeptinfos

unter 30 min
190 kcal
leicht

Für 2 Portionen

Zutaten

Portionsgröße: Für 2 Portionen

Zubereitung

  1. Tomaten waschen, quer halbieren, von Stielansätzen und Kernen befreien und in 1/2 cm große Würfel schneiden. Paprikaschoten halbieren, putzen, waschen und ebenso würfeln. Zwiebel schälen und fein würfeln. In einer Schüssel Essig mit je 1 kräftigen Prise Salz und Pfeffer sowie 1 EL Öl verquirlen. Mit den vorbereiteten Zutaten vermischen.
  2. Koriandergrün waschen und trocken schütteln, die Blättchen abzupfen und grob hacken. Knoblauch schälen und fein hacken. 1 EL Öl in einer Pfanne erwärmen. Garnelen und Knoblauch darin bei mittlerer Hitze 1 Min. unter Rühren erwärmen. Koriandergrün untermischen, einmal durchschwenken und abkühlen lassen.
  3. Zum Mitnehmen den Paprika-Tomaten-Salat in zwei Gläser verteilen. Die Koriander-Garnelen darauf verteilen. Dazu schmeckt knuspriges Baguette oder Ciabatta.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login