Rezept Pasta Freda - Italienischer Nudelsalat

Pasta freda, wie die Italiener ihren Nudelsalat nennen, ersetzt Ihnen an heißen Tagen die warme Pasta-Mahlzeit.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(3)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
FÜR 2 PERSONEN
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Crashkurs Kochen
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 510 kcal

Zutaten

250 g
Tortiglioni (dicke Röhrennudeln)
100 g
dünn geschnittene Salami
50 g
4-5 EL Weißweinessig
1 EL
grobkörniger Senf
4 EL
Gemüsebrühe
4 EL

Zubereitung

  1. 1.

    In einem großen Topf 2 1/2 l Wasser zum Kochen aufsetzen und salzen. Die Nudeln darin nach Packungsangabe bissfest garen.

  2. 2.

    Inzwischen die Salamischeiben in knapp 1 cm breite Streifen schneiden. Mozzarella abtropfen lassen und halbieren. Tomaten waschen und vierteln. Rucola waschen, trocken schleudern und grobe Stiele abknipsen. Die Blätter grob schneiden.

  3. 3.

    Die Nudeln abgießen, abschrecken und gut abtropfen lassen. Essig, Senf, Salz, Pfeffer und Brühe verrühren. Das Öl unterschlagen. Alle Salatzutaten mit den Nudeln und der Sauce mischen. Salat vor dem Servieren 15 Min. im Kühlschrank durchziehen lassen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(3)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login