Homepage Rezepte Pasta mit Avocadopesto

Rezept Pasta mit Avocadopesto

Nudeln gehen eigentlich immer, schnell ein Pesto dazu und alle sind glücklich. Das Ganze jetzt auch noch mit einem Avocadopesto und schon hast du ein neues Lieblingsgericht.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
805 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Die Nudeln in reichlich kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung bissfest garen. In ein Sieb abgießen und abtropfen lassen. Die Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett goldbraun anrösten, herausnehmen und auf einem Teller abkühlen lassen.
  2. Die Tomaten waschen und vierteln. Knoblauch schälen und grob hacken. 50 g Parmesan in Späne hobeln, den Rest fein reiben. Basilikum waschen, trocken tupfen, Blätter abzupfen, einige Blätter beiseitelegen. Avocados halbieren, Kerne und Schalen entfernen. 2 Hälften würfeln und mit 1 EL Zitronensaft beträufeln, 2 Hälften mit Knoblauch, geriebenem Parmesan, Basilikum, Öl und übrigem Zitronensaft zu einem Pesto pürieren, salzen und pfeffern.
  3. Die Nudeln mit Tomaten, Avocadowürfeln und Pinienkernen mischen. Mit dem Pesto auf Teller verteilen und mit Chiliflocken, Parmesanspänen und beiseitegelegtem Basilikum bestreuen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(4)