Homepage Rezepte Pellkartoffeln mit Radieschen-Kresse-Quark

Rezept Pellkartoffeln mit Radieschen-Kresse-Quark

Pellkartoffeln mit Quark sind ein tolles Essen, wenn es schnell gehen muss, aber trotzdem gesund sein soll. Hier geben Kresse und Radieschen den Ton an.

Rezeptinfos

unter 30 min
280 kcal
leicht

FÜR 2 PERSONEN

Zutaten

Portionsgröße: FÜR 2 PERSONEN

Zubereitung

  1. Die Kartoffeln waschen, evtl. abbürsten und in einem Topf mit 1 Tasse Wasser aufkochen. In 25-30 Min. bei schwacher bis mittlerer Hitze zugedeckt garen. Inzwischen den Quark in eine Schüssel geben, mit der Milch geschmeidig rühren. Den Quark salzen und pfeffern.
  2. Die Zwiebel schälen und sehr klein würfeln. Die Kresse mit der Schere abschneiden. Ein Kressebüschel zum Garnieren beiseitelegen. Die übrige Kresse mit den Zwiebelwürfeln unter den Quark mischen.
  3. Die Radieschen putzen, waschen und je nach Größe vierteln oder achteln. Einige Radieschenstücke zum Garnieren beiseitelegen. Die übrigen Radieschenstücke unter den Quark mischen.
  4. Kartoffeln nach Belieben pellen oder mit Schale essen. Quark mit Kresse und Radieschen garniert zu den Kartoffeln servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(6)

Kartoffeln ganz einfach pellen: so geht's!

Anzeige
Anzeige
Login