Homepage Rezepte Petersilienhackfleisch mit Joghurt

Rezept Petersilienhackfleisch mit Joghurt

Wenn mal die Zeit knapp ist, probieren Sie dieses schmackhafte türkische Gericht mit viel frischer Petersilie und Joghurt.

Rezeptinfos

unter 30 min
330 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Den Knoblauch schälen und in ein Schälchen pressen. Den Joghurt untermischen und mit Salz und Pfeffer würzen.
  2. Die Zwiebel schälen und fein hacken. Die Petersilie waschen und trocken schütteln, die Blättchen abzupfen und fein hacken. Das Öl in einer Pfanne erhitzen, die Zwiebel darin glasig dünsten. Das Hackfleisch dazugeben und bei mittlerer Hitze unter Rühren braten, bis es krümelig ist. Das Fleisch mit beiden Sorten Paprikapulver, gemahlenem Kreuzkümmel, Zimtpulver und Salz würzen und offen ca. 5 Min. köcheln lassen.
  3. Die Petersilie untermischen und zusammenfallen lassen. Das Hackfleisch und die Joghurtsauce getrennt servieren. Beim Essen die Nudeln mit dem Hackfleisch mischen und mit je 1 Klecks Joghurt garnieren. Das Petersilienhackfleisch schmeckt gut zu Spaghetti oder schmalen Bandnudeln.
Rezept bewerten:
(11)