Homepage Rezepte Petersiliensalat mit Hähnchenbrustfilet

Rezept Petersiliensalat mit Hähnchenbrustfilet

Fleisch liefert uns eine Menge Säure. Kombiniert man es mit basenbildendem Gemüse und Salat, ist Fleischverzehr hinsichtlich der Säure-Basen-Bilanz unproblematisch.

Rezeptinfos

unter 30 min
290 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 2 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 2 Personen

Zubereitung

  1. Das Hähnchenbrustfilet waschen, trocken tupfen und in kleine Würfel oder feine Streifen schneiden. 2 TL Öl in einer kleinen Pfanne verteilen und erhitzen, das Hähnchenfleisch darin bei mittlerer Hitze in ca. 3 Min. rundum goldbraun braten. Mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Kreuzkümmel würzen, herausnehmen und beiseitestellen.
  2. Die Kerne aus der Papayahälfte entfernen, die Papaya schälen und in Spalten schneiden, auf Tellern anrichten.
  3. Für das Dressing den Essig mit Salz und Pfeffer verquirlen, das restliche Öl gründlich unterschlagen, dann den Apfelsaft unterrühren. Die Petersilienwurzeln schälen und auf der Gemüsereibe grob raspeln, sofort mit dem Dressing mischen. Die Petersilie waschen und trocken tupfen, die Blätter abzupfen und ebenfalls untermischen. Den Salat nochmals abschmecken.
  4. Zum Servieren den Petersiliensalat und das Hähnchenbrustfilet zu den Papayaspalten geben und alles mit den Kürbiskernen bestreuen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

14 leckere Rezepte für Petersilienwurzelsuppe

14 leckere Rezepte für Petersilienwurzelsuppe

45 köstliche Couscous-Salat-Rezepte

45 köstliche Couscous-Salat-Rezepte

Leichte Sommer-Salate zum Grillen

Leichte Sommer-Salate zum Grillen