Rezept Pfeffermedaillons mit Spargel

Zu diesen leicht scharfen Pfeffermedaillons passen hervorragend Finger- oder Schupfnudeln.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(2)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
FÜR 4 PERSONEN
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Zart und saftig bei 80 Grad. Niedrigtemperaturgaren
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 310 kcal

Zutaten

3 EL
rosa Pfeffer
2 EL
Öl

Zubereitung

  1. 1.

    Backofen mit einer ofenfesten Form auf 80° vorheizen. Pfeffer im Mörser grob zerstoßen. Medaillons salzen und im Pfeffer wälzen. Das Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Fleisch darin pro Seite 2 Min. anbraten, in die Form setzen und 1 Std. 15 Min. im Ofen garen.

  2. 2.

    25 Min. vor Ende der Garzeit den Spargel schälen, holzige Enden entfernen. Inzwischen in einem großen Topf Wasser mit je 1 TL Salz und Zucker und 1 EL Butter aufkochen. Spargel ins kochende Wasser geben, bei schwacher Hitze in 12-15 Min. gar ziehen lassen.

  3. 3.

    Restliche Butter in einem Pfännchen schmelzen, den Schnittlauch untermischen. Die Pfeffermedaillons auf vorgewärmte Teller verteilen. Spargel herausheben, kurz abtropfen lassen, dazulegen und mit der Schnittlauchbutter garnieren.

Küchengötter-Badge

Rezept-Tipp

Weitere Rezepte & Tipps zur Zubereitung

>> Spargel

>> Nudelgerichte

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(2)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login