Homepage Rezepte Pinienkerntarte mit Mandelcreme

Zutaten

Teigzutaten wie im Grundrezept (siehe Rezept-Tipp)

FÜR DEN BELAG:

100 g Puderzucker
2 EL Vanillezucker
1 EL Puderzucker

Rezept Pinienkerntarte mit Mandelcreme

Ein Stückchen Tarte geht doch immer, oder? Wie wäre es mit dieser nussigen Variante mit Mandelcreme und Pinienkernen?

Rezeptinfos

mehr als 90 min
490 kcal
leicht
Portionsgröße

FÜR 1 TARTEFORM (26 CM Ø)

Zutaten

Portionsgröße: FÜR 1 TARTEFORM (26 CM Ø)
  • Teigzutaten wie im Grundrezept (siehe Rezept-Tipp)

FÜR DEN BELAG:

Zubereitung

  1. Den Mürbeteig wie im Grundrezept (siehe Rezept-Tipp) beschrieben zubereiten, kühlen und mit Backpapier und Hülsenfrüchten belegt ca. 20 Min. vorbacken.
  2. Inzwischen für den Belag die weiche Butter mit dem Puderzucker und dem Vanillezucker schaumig rühren. Die Mandeln darunterrühren, dann ein Ei nach dem anderen gründlich unterrühren. Den Rum oder die Milch unterrühren. Die Form aus dem Ofen nehmen, Backpapier und Hülsenfrüchte entfernen.
  3. Die Mandelcreme auf dem Teigboden verstreichen. Im Ofen (Mitte) weitere 30 Min. backen, dabei nach 15 Min. die Pinienkerne auf der Oberfläche verteilen. Die Tarte herausnehmen und gleichmäßig mit Puderzucker bestreuen. Weitere ca. 5 Min. backen, bis die Pinienkerne leicht karamellisiert sind. Die Tarte aus dem Ofen nehmen und auf einem Kuchengitter abkühlen lassen, dann servieren.

Das Grundrezept für den Teig der Tarte findest du im Rezept für Schoko-Karamell-Tarte.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Login