Rezept Pizza mit Rucola, Tomaten und Mozzarella

Eine wunderbar aromatische Pizza, mit frischen Tomaten und zart-mildem Mozzarella und durch den Rucola bekommt sie die gewisse Würze.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
2
Kommentare
(3)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
FÜR 2 PERSONEN
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Mozzarella, Ricotta & Mascarpone
Zeit
60 bis 90 min Zubereitung
60 bis 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 1050 kcal

Zutaten

1/2 Würfel Hefe (21 g)
1 TL
250 g

Zubereitung

  1. 1.

    Die Hefe mit Zucker und 75 ml lauwarmem Wasser verrühren. Das Mehl in eine Schüssel geben, in die Mitte eine Mulde drücken, die Hefe hineingießen. 15 Min. gehen lassen. Dann mit 1/2 TL Salz, 2 EL Öl und etwa 75 ml lauwarmem Wasser zu einem glatten Teig verkneten. Abgedeckt 45 Min. gehen lassen.

  2. 2.

    Den Backofen auf 250° (Umluft 220°) vorheizen. Knoblauch schälen, durch die Presse drücken und mit dem übrigen Öl verrühren. Tomaten waschen und halbieren, Mozzarella in dünne Scheiben schneiden.

  3. 3.

    Teig auf dem mit Backpapier ausgelegten Backblech dünn ausrollen, mit Knoblauchöl bestreichen. Mit Tomaten belegen, salzen und pfeffern, den Mozzarella darauf verteilen. Im Ofen (Blech auf den Ofenboden schieben!) etwa 10 Min. backen.

  4. 4.

    Den Rucola verlesen, waschen, trockenschleudern und grobe Stiele abschneiden. Nach dem Backen über die Pizza streuen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(3)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

dicker Boden
Pizza mit Rucola, Tomaten und Mozzarella  

Warum ist der Boden so dick? Haben Sie schon mal so eine Pizza im Restaurant bekommen? Die würde ich dem Koch nachschmeißen. Pizza muss dünn u. Knusprig sein.

Aphrodite
Da scheiden sich die Geister...

Die römische Pizza hat einen sehr dünnen Teig. Römische Pizza vom Blech sieht aber genauso aus wie auf dem GU-Foto. Fährt man noch weiter südlich, schwören die Leute auf neapolitanische Pizza. Die ist wieder anders. Und die Leute streiten sich, was wohl die beste Pizza der Welt ist.

@ilcricio, Pizza muss überhaupt nichts. Und warum dann überhaupt dieses Rezept auswählen, wenn man keine Pizza vom Blech mag - jedenfalls mit so einer dicken Teig-Einlage? Hauchdünnen Pizzateig gibt es hier. In Form und Belag bist Du ja frei. Und das Backen auf heißen Kohlen gelingt? Irre Idee!

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login