Homepage Rezepte Pizza-Muffins mit Kirschtomaten

Zutaten

200 g Magerquark
5 EL Milch
2 Eier
80 ml Olivenöl (+ Öl für das Blech)
200 g Mehl
2 TL Backpulver
1 Muffinform

Rezept Pizza-Muffins mit Kirschtomaten

Kleine Pizzatörtchen sind der Renner auf Kindergeburtstagen! Und eine tolle Abwechslung zu allen süßen Kuchen & Co.

Rezeptinfos

60 bis 90 min
185 kcal
leicht
Portionsgröße

ZUTATEN FÜR 12 STÜCK

Zutaten

Portionsgröße: ZUTATEN FÜR 12 STÜCK

Zubereitung

  1. Quark mit Milch, Eiern und Olivenöl verrühren. Mehl und Backpulver mischen, sieben und mit dem Parmesan unter den Teig rühren. Den Schinken fein würfeln. Paprika waschen, putzen und ebenfalls klein würfeln. Beides unter den Teig heben. Mit Salz, Pfeffer und Oregano würzen.
  2. Den Backofen auf 180° (Umluft 160°) vorheizen. Die Mulden der Muffinform mit Olivenöl einfetten. Den Teig hineinfüllen und im Backofen (2. Schiene von unten) 25-30 Min. backen.
  3. Inzwischen nach Belieben die Tomaten waschen und quer halbieren, nach 10 Min. Backzeit je zwei Tomatenhälften mit der Schnittfläche nach oben leicht in den Teig drücken.
  4. Die Muffins fertig backen, dann 10 Min. ruhen lassen, aus der Form lösen und abkühlen lassen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(7)

Kommentare zum Rezept

Super Rezept!

Vielen Dank für dieses super Rezept. Es ist leicht und schnell nachgebacken. Ich habe aus meinem Restevorrat noch angebratene Zwiebeln dazugegeben. Schmeckt einfach hervorragend!

Sehr lecker

Geschmacklich toll, aber irgendwas muss ich falsch gemacht haben, denn die Muffins sind in den Papierförmchen geklebt und waren nicht rauszukriegen. :-(

Das ist lecker

Ich fand den Muffin sehr lecker. Am Anfang dachte ich...so viel Öl?? Aber als der Muffin abgekühlt war, hat alles sehr gut geschmeckt.

Gut - aber nicht so saftig

waren diese Muffins. Daher auch nur 3 Sterne von mir. Diese schmecken doch besser.

Sehr lecker

Diese Muffins waren sehr lecker. Schnell gemacht und genauso schnell waren sie gegessen.

Anzeige
Anzeige
Login