Homepage Rezepte Polenta-Gemüse-Auflauf

Rezept Polenta-Gemüse-Auflauf

Rezeptinfos

60 bis 90 min
415 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zubereitung

  1. In einem Topf 1 l Wasser zum Kochen bringen und 2 TL Salz einstreuen. Die Polenta unter Rühren mit einem Schneebesen einrieseln lassen und unter ständigem Rühren aufkochen (Achtung: Die Polenta spritzt!). Dann bei kleiner Hitze unter gelegentlichem Rühren 10-15 Min. garen.
  2. Inzwischen die Zucchini waschen, putzen und in ca. 0,5 cm dicke Scheiben schneiden. 4 EL Olivenöl in einer großen Pfanne erhitzen und die Zucchinischeiben darin portionsweise von beiden Seiten bei mittlerer bis großer Hitze in je 1-2 Min. hellbraun braten, dabei mit Salz und Pfeffer würzen. Die Zucchini aus der Pfanne nehmen und auf einem Teller abkühlen lassen.
  3. Den Backofen auf 200° vorheizen. Die Tomaten waschen, vom Stielansatz befreien und quer in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden. Den Käse reiben. Die Hälfte des Käses und 2 EL Öl in die Polenta rühren. Die Polenta mit Salz und Pfeffer würzen und, falls sie zu fest ist, noch etwas heißes Wasser unterrühren.
  4. Eine Auflaufform (ca. 30 × 20 cm) mit ca. 1 TL Olivenöl fetten. Die Polenta hineingeben und glatt streichen. Die Zucchini- und Tomatenscheiben abwechselnd und leicht überlappend darauflegen. Mit dem übrigen geriebenen Käse bestreuen und mit dem restlichen Öl (ca. 1 TL) beträufeln. Den Auflauf im Ofen (Mitte) 25-30 Min. backen. Dazu passt ein grüner Salat.

Wer es eilig hat, kann statt der Zucchini und Tomaten auch 600 g tiefgefrorenes italienisches Pfannengemüse verwenden. In einer Pfanne mit etwas Olivenöl bei starker Hitze ca. 4 Min. anbraten, auf der Polenta verteilen und wie im Rezept beschrieben überbacken.

Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Polentaschnitten mit Chili-Gemüse

26 leckere Polentaschnitten-Rezepte

Quinoa-Auflauf mit Ricotta

7 leckere Rezepte für Quinoa-Auflauf

Kürbis-Pizza mit Rucola

8 Low-Carb-Pizza-Rezepte