Homepage Rezepte Portobello-Pilze mit Rote-Bete-Füllung

Zutaten

2 Stück Porotbellos (250 g)
1 kleine Zwiebel (netto 5 g)
300 g gekochte Rote Bete
1 TL Koriander-Samen (frisch gemörsert)
4 Msp. Kurkumapulver
1 TL Tikka-Curry-Paste (Bioladen - z.B. Cosmoveda)
70 g Mascarpone
1 EL Salz
1 Prise getrocknete Chili
weißer Pfeffer, frisch gemörsert
1 TL brauner Zucker
4 g Ghee oder Butter
1 EL Olivenöl
20 g Parmesan

Rezept Portobello-Pilze mit Rote-Bete-Füllung

Portobellos sind aromatische Riesenchampignons. Hier treffen sie auf eine exotische Füllung.

Rezeptinfos

leicht
Portionsgröße

2

Zutaten

Portionsgröße: 2
  • 2 Stück Porotbellos (250 g)
  • 1 kleine Zwiebel (netto 5 g)
  • 300 g gekochte Rote Bete
  • 1 TL Koriander-Samen (frisch gemörsert)
  • 4 Msp. Kurkumapulver
  • 1 TL Tikka-Curry-Paste (Bioladen - z.B. Cosmoveda)
  • 70 g Mascarpone
  • 1 EL Salz
  • 1 Prise getrocknete Chili
  • weißer Pfeffer, frisch gemörsert
  • 1 TL brauner Zucker
  • 4 g Ghee oder Butter
  • 1 EL Olivenöl
  • 20 g Parmesan

Zubereitung

  1. Die Zwiebel schälen und fein würfeln. Die Rote Bete in ca. 1 cm-Würfel schneiden. Ghee (Butter) schmelzen und die Zwiebel darin glasig andünsten. Die Rote-Bete-Würfel dazugeben, kurz anbraten. Wärme reduzieren. Koriander, Kurkuma, Tikka-Curry-Paste, Chili, Salz, Pfeffer und Zucker unterrühren.
  2. Mascarpone dazu geben und auf kleiner Flamme ca. 5 min. sanft köcheln lassen. Ab & zu umrühren. Den Parmesan grob reiben.
  3. In der Zwischenzeit den Backofen auf 200 °C vorheizen. Die beiden Pilze gut säubern und mit dem Olivenöl einpinseln und mit den Lamellen nach oben in eine große Auflaufform legen. Die Rote-Bete-Masse auf die Pilze geben, den Käse darüberstreuen. Ca. 10 Min. bei Umluft auf mittlerer Schiene backen lassen, bis der Käse goldbraun geschmolzen ist. Sofort servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)
Login