Rezept Postelein mit Avocado

Line

Dieser Salat hat viele Namen, wie Tellerkraut oder Kuba-Spinat. Schmeckt toll intensiv!

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4 Personen:
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Salate
Zeit
unter 30 min Zubereitung
unter 30 min Dauer
Pro Portion
Ca. 420 kcal

Zutaten

100 g
4 EL
Weißweinessig
1 EL
Apfelmus (aus dem Glas)
1 TL
4 EL
Walnussöl
200 g
Postelein (Winter-Portulak)

Zubereitung

  1. 1.

    Für das Dressing die Hälfte der Pecannüsse grob hacken. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln. Essig, Apfelmus und Zucker verrühren, das Öl unterschlagen. Zwiebel, Knoblauch und die gehackten Pecannüsse unterrühren. Das Dressing mit Salz und Pfeffer würzen.

  2. 2.

    Die Posteleinblätter verlesen, waschen und trocken schleudern. Den Rettich schälen und in feine Streifen schneiden. Die Avocado halbieren und den Stein entfernen. Die Hälften schälen und in dünne Scheiben schneiden. Avocado und Rettich mit dem Dressing mischen und kurz ziehen lassen. Postelein vorsichtig unter die Avocado- Rettich-Mischung heben. Den Salat auf Tellern anrichten, mit den übrigen Pecannüssen garnieren und servieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login