Rezept Provenzalischer Zwiebelkuchen

Thymian, Oregano, Sardellen und Oliven machen diesen Zwiebelkuchen zu einer südfranzösischen Spezialität.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
FÜR 1 BACKBLECH (CA. 16 STÜCK)
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Frankreich
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 145 kcal

Zutaten

Zubereitung

  1. 1.

    Für den Teig Mehl und Salz in einer Rührschüssel mischen. Die Hefe zerbröckeln, mit Zucker und 4 EL lauwarmem Wasser in einem Schälchen verrühren, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Zugedeckt 15 Min. quellen lassen. Dann den Hefeansatz mit 150-180 ml lauwarmem Wasser und Olivenöl zum Mehl geben und mit den Knethaken des Handrührgeräts bei mittlerer Stufe 2-3 Min. verkneten. Eventuell noch Wasser oder etwas Mehl dazugeben, sodass ein elastischer Teig entsteht. Diesen nochmals mit dem Handrührgerät bei hoher Stufe 5-6 Min. durchkneten. Den Teig in eine mit Mehl ausgestreute Schüssel legen und mit einem Geschirrtuch abgedeckt an einem warmen, zugfreien Ort 1 Std. gehen lassen.

  2. 2.

    Inzwischen für den Belag Zwiebeln schälen, längs halbieren und in schmale Streifen schneiden. Knoblauch schälen und fein hacken. Olivenöl in einer beschichteten hohen Pfanne erhitzen, darin Zwiebeln, Knoblauch, Thymian und Oregano bei mittlerer Hitze 20-30 Min. dünsten, dabei gelegentlich umrühren. Die Zwiebeln sollten weich werden, aber nicht bräunen und alle Flüssigkeit sollte möglichst verdunsten. Kurz vor Garzeitende Tomatenmark unterrühren und alles kräftig mit Salz, Pfeffer und Cayennepfeffer würzen. Die Zwiebelmasse abkühlen lassen.

  3. 3.

    Den Teig auf einer leicht mit Mehl bestäubten Arbeitsplatte kräftig durchkneten und auf Blechgröße ausrollen. Ein Backblech mit Öl bestreichen, Teig darauf auslegen und einen kleinen Rand formen. Zugedeckt nochmals 30 Min. gehen lassen.

  4. 4.

    Den Backofen auf 220° vorheizen. Zwiebelmasse auf dem Teig verteilen. Sardellenfilets und Oliven gleichmäßig darauf verteilen (Sardellen eventuell längs halbieren). Im Ofen (Mitte, Umluft 200°) in 25-30 Min. knusprig braun backen. Den Zwiebelkuchen herausnehmen, in Stücke schneiden und warm servieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login