Rezept Provenzalischer Tomaten-Zwiebel-Kuchen

Diese mediterrane Quiche ist im Aroma würzig, schmeckt nach feinen Zwiebeln und Oliven und ist die unbestechlich französische Antwort auf die italienische Pizza.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
2
Kommentare
(9)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 1 Backblech (24 Stücke)
Schwierigkeitsgrad
mittel
Buch
Quiches
Zeit
60 bis 90 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 148 kcal

Zutaten

400 g
½ Würfel Hefe (21 g)
½ TL Zucker
6 EL
2
große Gemüsezwiebeln (600 g)
3 EL
100 g
schwarze Oliven
3
200 g
Öl für das Blech

Zubereitung

  1. 1.

    Mehl in eine Schüssel geben und in die Mitte eine Mulde drücken. Die Hefe hineinbröckeln und den Zucker darüberstreuen. Beides mit 150 ml lauwarmem Wasser und etwas Mehl vom Rand verrühren. Diesen Vorteig mit einem Küchentuch zugedeckt an einem warmen Ort 30 Min. gehen lassen.

  2. 2.

    Den Vorteig mit dem Mehl, 1 TL Salz und 6 EL Öl mischen und gut verkneten. Den Teig zugedeckt 45 Min. gehen lassen. Sein Volumen hat sich dann etwa verdoppelt.

  3. 3.

    Inzwischen Zwiebeln und Knoblauch schälen, Zwiebeln in feine Ringe schneiden. Tomaten am Stielende kreuzweise einschneiden und 2 Min. in kochend heißes Wasser legen. Tomaten häuten, gut ausdrücken und in kleine Stücke schneiden. Kräuter waschen und trocknen, Rosmarinnadeln und Salbeiblätter abzupfen, Thymianblättchen abstreifen und alle Kräuter klein schneiden. Zwiebeln mit Knoblauch und Kräutern im Öl glasig dünsten. Tomaten zufügen, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Das Gemüse 10 Min. bei mittlerer Hitze dünsten, bis die Flüssigkeit fast verdampft ist. Alles abkühlen lassen. Die Oliven entsteinen. Eier mit Sahne verquirlen.

  4. 4.

    Den Ofen auf 200° vorheizen. Ein Backblech mit Öl bepinseln. Den Teig kräftig durchkneten, auf dem Blech ausrollen und einen Rand formen. Die Zwiebel-Tomaten-Mischung auf dem Teig verteilen, dabei den Knoblauch entfernen. Oliven und Lorbeerblätter daraufgeben. Die Eiersahne darübergießen und den Kuchen im Ofen (unten, Umluft 180°) 30-35 Min. backen. Etwas abgekühlt in Rauten oder Stücke schneiden.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(9)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

365RezepteBille
Viele Kräuter

Ich habe mich erst über die enorme Menge an Kräutern gewundert, aber das hat wunderbar gepasst. Also ruhig alles rein, sonst schmeckts langweilig. Tolles Gericht!

Rinquinquin
viele Kräuter ?

Je ein Stengel Rosmarin und Salbei, drei Stengel Thymian und zwei Lorbeerblätter: das sollen enorm viele Kräuter sein? Da habe ich wohl andere Dimensionen. 

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login