Homepage Rezepte Quiche mit Seidentofu

Rezept Quiche mit Seidentofu

Schon gewusst? Seidentofu lässt sich in Quiche und Gratins genauso verwenden wie Eier und Sahne. Einfach genial!

Rezeptinfos

30 bis 60 min
365 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Stücke

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Stücke

Für den Boden

Für den Belag

Außerdem

  • Quicheform (24 cm Durchmesser, ersatzweise rechteckige Quicheform 28 × 10 cm)
  • Butter für die Form

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 180° vorheizen, die Quicheform dünn mit Butter einfetten. Die Butter würfeln. Buchweizenmehl, Dinkelmehl, 1 TL Salz, Kräuter, 45 ml Wasser und Butterwürfel in eine Schüssel geben. Alles zwischen den Fingerspitzen verreiben, bis ein glatter Teig entsteht.
  2. Den Teig gleichmäßig in die Form drücken und dabei einen 2-3 cm hohen Rand formen. Den Boden im Ofen (Mitte) 5-10 Min. vorbacken, bis der Belag fertig ist.
  3. Tomaten waschen, Oliven halbieren. Seidentofu, Speisestärke, Hefeflocken, Kräuter, Salz und Pfeffer in einen hohen Rührbecher geben und mit dem Pürierstab fein mixen. Die Tofumasse auf den vorgebackenen Boden gießen. Tomaten und Oliven gleichmäßig darauf verteilen.
  4. Die Quiche im Ofen (Mitte) 30-35 Min. backen. Herausnehmen und ca. 5 Min. ruhen lassen. Die Quiche danach in Stücke schneiden und servieren.
Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Quinoa-Auflauf mit Ricotta

7 leckere Rezepte für Quinoa-Auflauf

Kartoffel-Rosenkohl-Auflauf mit Huhn

28 schnelle Aufläufe & Gratins

Nudelauflauf mit Brokkoli

19 Rezepte für Brokkoli-Gratins und -Aufläufe