Homepage Rezepte Quinoasalat mit Radicchio

Zutaten

200 g Quinoa
500 ml Gemüsebrühe
150 g Ziegengouda
4 EL Öl (z. B. Rapsöl)
1 TL Honig
3-4 EL Aceto balsamico

Rezept Quinoasalat mit Radicchio

Die Vegetarier bei Ihrer nächsten Grillparty werden sich auf diesen Salat stürzen, doch auch die Fleischliebhaber werden ihm nicht widerstehen können.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
330 kcal
leicht

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Den Quinoa in einem Topf mit der Brühe aufkochen, bei mittlerer Hitze 15-20 Min. offen kochen, in ein Sieb gießen, abtropfen und abkühlen lassen.
  2. Die Tomaten waschen, halbieren, entkernen, dabei die Stielansätze entfernen und das Fruchtfleisch in schmale Spalten schneiden. Den Knoblauch schälen und fein würfeln. Die Kräuter waschen, trocken schütteln, die Blätter abzupfen und in Streifen, Schnittlauch in Röllchen schneiden. Den Ziegengouda entrinden und würfeln.
  3. Den Limettensaft, 2 EL Öl und die Knoblauchwürfel verrühren, mit dem abgekühlten Quinoa mischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Tomaten, Ziegenkäse und Kräuter untermischen.
  4. Den Radicchio waschen, trocken schütteln und in ca. 1/2 cm breite Streifen schneiden. Das restliche Öl in einer großen Pfanne erhitzen und den Radicchio darin bei starker Hitze 1-2 Min. anbraten. Den Honig dazugeben und mit dem Aceto balsamico ablöschen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Den Quinoasalat auf vier Teller verteilen und den Radicchio darauf anrichten.

Lust auf noch mehr Rezepte mit Quinoa? Dann probiere auch das Quinoasalat Rezept aus dem GU Kochbuch "Vegetarisch genießen" für eine leichte Mahlzeit an heißen Sommertagen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)
Anzeige
Anzeige
Login