Rezept Ratatouille

Line

Fast so gut wie Urlaub in der Provence. Besonders edel und bekömmlich wird das Ratatouille, wenn Sie die Paprikaschoten im Ofen rösten und dann die Haut abziehen:

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
FÜR 4 PORTIONEN
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Kochen - so einfach geht's
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
60 bis 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 105 kcal

Zutaten

500 g
500 g
5 EL
Öl
800 g
stückige Tomaten (aus der Dose oder frisch gewürfelt)
2 EL
schwarze Oliven

Zubereitung

  1. 1.

    Die Zutaten abwiegen und bereitstellen.

  2. 2.

    Auberginen, Paprikaschoten und Zucchini waschen. Stielansätze der Auberginen abschneiden, die Früchte längs in fingerdicke Scheiben schneiden.

  3. 3.

    Die Scheiben längs in fingerdicke Streifen schneiden und zum Schluss quer würfeln.

  4. 4.

    Die Stiele der Paprikaschoten herausschneiden, die Schoten entlang der länglichen Furchen in jeweils drei oder vier Stücke schneiden.

  1. 5.

    Mit einem kleinen Messer die weißen Trennhäute und Kerne herausschneiden bzw. herausstreifen. Das Fruchtfleisch der Paprika ca. 2 cm groß würfeln. Die Zwiebeln schälen, halbieren und in große Würfel schneiden.

  2. 6.

    Stielansätze der Zucchini abschneiden, die Früchte längs vierteln und quer in 2 cm breite Stücke schneiden.

  3. 7.

    Auberginen in einer beschichteten Pfanne ohne Fett ca. 10 Min. rösten, dabei einen Deckel so auf die Pfanne legen, dass er nicht ganz schließt, und häufig umrühren oder schwenken. Auberginen in eine Schüssel geben.

  4. 8.

    3 EL Olivenöl in die Pfanne gießen, Paprika und Zwiebeln dazugeben und ca. 8 Min. zugedeckt schmoren, dabei gleich zu Beginn salzen. Ab und zu umrühren. Zucchini dazugeben, umrühren und in 4 Min. fertig schmoren.

  5. 9.

    Während das Gemüse gart, Knoblauchzehen schälen und mit der Chilischote hacken. In einer weiteren Pfanne im restlichen Olivenöl 2 Min. anbraten. Kräuter der Provence oder Rosmarin und Tomaten dazugeben, mit Salz und Pfeffer würzen. Aufkochen und bei geringer Hitze ca. 10 Min. köcheln lassen, bis das Gemüse gar ist.

  6. 10.

    Schwarze Oliven, Auberginenwürfel und die Paprika-Zucchini-Zwiebel-Mischung unter die Tomaten rühren, noch 2 Min. kochen lassen, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  7. 11.

    Als Beilage servieren, mit geröstetem Weißbrot wird ein Hauptgericht daraus.

Küchengötter-Badge

Rezept-Tipp

Ob als Beilage oder vegetarische Hauptspeise, das Ratatouille Rezept aus dem GU Kochbuch "Rezepte unter 1,50 EUR" steht den zutatenreicheren Rezepten in Nichts nach. Wie das Artischocken-Ratatouille mit Mandel-Röstkartoffeln stammt auch der Klassiker aus der französischen Küche.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login