Homepage Rezepte Ratatouille mit Feta

Rezept Ratatouille mit Feta

Sommergemüse mit Rosmarin verfeinert - das ist Ratatouille für die ganze Familie. Mit Feta kommt das Tüpfelchen auf dem i.

Rezeptinfos

unter 30 min
205 kcal
leicht

Zubereitung

  1. Zwiebeln schälen und klein würfeln. Aubergine, Zucchino und Paprika waschen und putzen. Aubergine längs in Spalten schneiden (vierteln oder achteln), dann quer in Würfel. Zucchino und Paprika klein würfeln.
  2. Das Öl in einer Pfanne erhitzen. Aubergine darin kräftig anbraten. Zwiebeln und Paprika dazugeben und alles zugedeckt bei mittlerer Hitze 3 Min. braten. Zucchino und Tomaten dazugeben, mit Salz, Pfeffer und Rosmarin würzen und zugedeckt 5 Min. kochen.
  3. Den Feta würfeln und über das Gemüse streuen. Dazu passt Brot oder Couscous.

Ob als Beilage oder vegetarische Hauptspeise, das Ratatouille Rezept aus dem GU Kochbuch "Rezepte unter 1,50 EUR" steht den zutatenreicheren Rezepten in Nichts nach. Wie das Artischocken-Ratatouille mit Mandel-Röstkartoffeln stammt auch der Klassiker aus der französischen Küche.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(2)

Kommentare zum Rezept

Beilage Reis

Sehr lecker auch mit Reis als Beilage. Ob Babies und Kleinkinder so was essen, wage ich zu bezweifeln:)

Anzeige
Anzeige
Login