Homepage Rezepte Ratatouillegemüse mit Rucola

Rezept Ratatouillegemüse mit Rucola

Ratatouille ist ein Sommer-Klassiker, der nur so vor buntem Gemüse strotzt. In diesem Rezept bekommt das Ratatouille noch Gesellschaft von frischem Rucola.

Rezeptinfos

unter 30 min
195 kcal
leicht
Portionsgröße

FÜR 2 PERSONEN

Zutaten

Portionsgröße: FÜR 2 PERSONEN

Zubereitung

  1. Den Zucchino waschen und schälen, die Aubergine waschen, putzen und beides grob würfeln. Die Paprikaschoten waschen, vierteln, von Stiel und Samen befreien und ebenfalls grob würfeln.
  2. Die Tomaten waschen, vierteln und vom Stielansatz befreien. Rucola waschen und trocken schütteln.
  3. Die Zwiebel und den Knoblauch schälen, fein würfeln und in einem Topf mit dem Olivenöl leicht anschwitzen.
  4. Thymian und Rosmarin waschen und trocken schütteln, die Blättchen bzw. Nadeln abzupfen und hacken. Die Kräuter zusammen mit dem Lorbeerblatt ebenfalls mit in den Topf geben und anschwitzen.
  5. Anschließend das komplette Gemüse, bis auf den Rucola dazugeben. Mit ca. 100 ml Wasser angießen und das Gemüse schmoren lassen, bis die Auberginen gar sind, das dauert ca. 15 Min.. Rucola zugeben, das Gemüse mit Salz und Pfeffer abschmecken und servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login