Homepage Rezepte Red Velvet Naked Cake

Rezept Red Velvet Naked Cake

Der perfekte Kuchen für den Valentinstag – luftiger Red Velvet-Cake mit einer cremigen Frischkäse-Creme und frischen Beeren.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
672 kcal
mittel
Portionsgröße

12 Stücke

Zutaten

Portionsgröße: 12 Stücke

Für den Teig

Für die Frischkäse-Creme

Für die Deko

  • frische Beeren
  • Puderzucker
  • Zuckerstreusel

Dazu empfehlen wir Produkte unseres Partners Fackelmann

Zubereitung

  1. Ofen auf 190°C Ober- und Unterhitze vorheizen und eine Springform gut einfetten. Für den Teig Butter mit Frischkäse und Zucker schaumig rühren und anschließend die Eier einzeln dazugeben. Die Vanilleschote längs aufschneiden und mit der stumpfen Seite des Messers das Mark herauskratzen und zum Teig geben.
  2. Mehl mit Backpulver und Kakaopulver mischen und anschließend das Salz hinzufügen. Unter Rühren abwechselnd die Mehl-Mischung und die Buttermilch zur übrigen Masse geben. Zum Schluss noch die rote Lebensmittelfarbe unterrühren. Teig in die Springform geben und ca. eine Stunde lang backen. Den fertig gebackenen Boden auskühlen lassen und anschließend einmal teilen, sodass du zwei Böden erhältst.
  3. Für die Creme den Frischkäse mit Butter, Puderzucker und dem Mark der zweiten Vanilleschote schaumig schlagen. Die Creme auf dem unteren Boden verteilen und den zweiten Boden vorsichtig darauf setzen.
  4. Den Red Velvet Cake mindestens eine Stunde kalt stellen und vor dem Servieren mit Puderzucker bestreuen und mit Beeren und Zuckerstreuseln dekorieren.
Rezept bewerten:
(1)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Rührkuchen-Rezepte

Rührkuchen-Rezepte

Torten dekorieren

Torten dekorieren

Schokosahne-Naked-Cake

Schokosahne-Naked-Cake