Rezept Reis mit Huhn und Aprikosen

Ein perfektes Duo: Zartes Hähnchenfleisch wird mit Aprikosen kombiniert. Hinzu kommen Mandeln und Möhren. Ein herrliches Reisgericht!

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
FÜR 4 PERSONEN:
Schwierigkeitsgrad
mittel
Buch
Türkei
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 765 kcal

Zutaten

10-15 Stück (100 g) getrocknete, möglichst ungeschwefelte Aprikosen
400 g
Patnareis
800 ml
Hühnerbrühe
1
5 EL
Sonnenblumennöl
1 Prise
gemahlener Piment
30 g

Zubereitung

  1. 1.

    Die Aprikosen mit lauwarmem Wasser bedeckt 3-4 Std. einweichen, abtropfen lassen und halbieren. Den Reis in eine Schüssel geben, 2 EL Zitronensaft und 1 TL Salz zufügen, mit warmem Wasser bedeckt 20 Min. einweichen.

  2. 2.

    Die Hähnchenbrustfilets kalt abspülen. Die Hühnerbrühe aufkochen, das Fleisch darin bei schwacher Hitze 15 Min. kochen. In der Brühe abkühlen lassen.

  3. 3.

    Die Zwiebel und die Möhre schälen. Zwiebel klein würfeln. Möhre in Stäbchen schneiden. Den Reis in ein Sieb schütten, mit frischem Wasser abspülen und abtropfen lassen. Das Hähnchenbrustfleisch in 3 cm große Würfel schneiden.

  4. 4.

    Das Öl in einem Topf erhitzen. Die Mandeln bei starker Hitze braten, bis sie sich leicht färben. Zwiebeln und Möhren unterrühren und bei Mittelhitze 1 Min. mitbraten. Das Fleisch und den Reis zufügen. Nach 1 Min. die Brühe aufgießen. 1 TL Salz, 1 Msp. Pfeffer, Piment und die Zimtstange dazugeben.

  1. 5.

    Alles aufkochen und zugedeckt bei schwacher Hitze 20-25 Min. kochen, bis der Reis die Flüssigkeit aufgenommen hat. 5 Min. vor Garzeitende die Aprikosen unterheben. Das Gericht abschmecken. Die Butter in Flöckchen darauf verteilen, zugedeckt noch 10 Min. stehen lassen und den Reis auf eine Platte geben.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login