Rezept Reispapierrollen mit Chilidip

Fingerfood für Asien-Fans: Knuspriger Tofu wird mit Salat und vielen Kräutern in hauchdünne Reispapierblätter eingewickelt – den Vietnamesen abgeschaut!

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4 Personen
Schwierigkeitsgrad
mittel
Buch
Tofu und Soja
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 170 kcal

Zutaten

6 EL
helle Sojasauce
2 EL
Reisessig oder Limettensaft
1 TL
flüssiger Honig
250 g
1 EL
helle Sojasauce
1 TL
Sambal oelek
¼ l Öl zum Frittieren
je ½ Bund Minze und Koriandergrün

Zubereitung

  1. 1.

    Für den Dip die Chilis waschen und die Stiele abschneiden. Schoten samt Kernen fein hacken. Knoblauch und Ingwer schälen und ebenfalls fein hacken. Sojasauce mit Essig oder Limettensaft und Honig verrühren. Gehackte Zutaten untermischen.

  2. 2.

    Reispapierblätter nacheinander in lauwarmes Wasser tauchen, bis sie schön geschmeidig werden und nebeneinander auslegen. Mit feuchten Küchentüchern bedecken, damit sie weich bleiben.

  3. 3.

    Salatblätter waschen und trocken schütteln, die dicken Mittelrippen flach schneiden. Tofu in 1 cm dicke und 5 cm lange Streifen schneiden und mit Sojasauce und Sambal oelek mischen.

  4. 4.

    Das Öl im Wok oder in einem Topf erhitzen und den Tofu darin bei starker Hitze in etwa 3 Min. goldgelb frittieren. Mit dem Schaumlöffel herausheben, auf Küchenpapier abfetten lassen.

  1. 5.

    Die Möhre schälen und auf der Rohkostreibe in feine Streifen raspeln. Die Sprossen waschen und abtropfen lassen. Kräuter abbrausen und trocken schütteln, Blättchen von den Stängeln abtrennen und grob zerzupfen.

  2. 6.

    Je 2 Reispapierblätter aufeinanderlegen. Mit 1 Salatblatt, ein paar Tofustücken, Möhrenraspeln, Sprossen und Kräutern belegen. Reispapierränder leicht nach innen klappen und die Blätter vorsichtig von einer Seite her möglichst fest aufrollen. Nebeneinander auf eine Platte legen.

  3. 7.

    Den Dip auf Schälchen verteilen und mit den Reispapierrollen servieren. Beim Essen die Rollen in den Dip tauchen und einfach abbeißen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login