Homepage Rezepte Renken-Backfisch

Rezept Renken-Backfisch

Renken sind Lachsartige Fische. Umhüllt mit einer knusprigen Panade schmecken sie besonders gut.

Rezeptinfos

60 bis 90 min
515 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Die Eigelbe mit 1 TL Salz und dem Currypulver mit einer Gabel verquirlen. Die Milch unterrühren, das Mehl und das Backpulver darübersieben und alles mit einem Schneebesen gut vermischen. Den Backteig ca. 30 Min. quellen lassen.
  2. Die Petersilie waschen und trocken schütteln, die Blätter abzupfen, fein hacken und unter den Teig rühren. Das Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Die Fischfilets auf Gräten untersuchen und diese ggf. entfernen. Filets trocken tupfen und durch den Teig ziehen. Portionsweise bei mittlerer Hitze in 1 ½-2 Min. goldbraun backen, wenden und auf der zweiten Seite ebenfalls in 1 ½-2 Min. goldbraun backen. Den Backfisch auf Küchenpapier entfetten.
  3. Die Zitrone in Spalten schneiden und mit dem Backfisch auf Teller verteilen. Dazu schmeckt ein Salat aus jungen Spinatblättern und Kirschtomaten. Und natürlich Remoulade!
Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Renke

Renke

Thunfisch mit Rosmarinkartoffeln

32 zarte Fischfilet-Rezepte

Fischstäbchen mit Apfel-Sellerie-Dip

Fischstäbchen selber machen – die besten Rezepte