Homepage Rezepte Rezept für Stachelbeer-Baiser-Torte

Zutaten

200 g Mehl
1½ TL Backpulver
160 g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
3 Eier
Fett für die Form

Rezept Rezept für Stachelbeer-Baiser-Torte

Stachelbeeren sind leider etwas in Vergessenheit geraten. Diese Torte macht ihnen alle Ehre, denn das süße Baiser passt wunderbar zu den sauren Früchten.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
220 kcal
leicht

Für 1 Springform von 26 cm Ø (12 Stück)

Zutaten

Portionsgröße: Für 1 Springform von 26 cm Ø (12 Stück)

Zubereitung

  1. Mehl, Backpulver, 50 g Zucker und Vanillezucker in der Rührschüssel mischen. Die Eier trennen. Eigelbe und Butter zu der Mehlmischung geben und das Ganze mit den Knethaken des Handrührgeräts oder der Küchenmaschine oder von Hand verkneten.
  2. Die Form fetten. Den Backofen auf 200° vorheizen. Die Stachelbeeren in ein Sieb abgießen und abtropfen lassen. Den Teig in die Form geben und mit der Hand auf dem Boden und am Rand gleichmäßig verteilen. Zunächst die Mandeln und dann die Stachelbeeren auf dem Boden verteilen.
  3. Die Eiweiße mit dem Handrührgerät steif schlagen. Den Zitronensaft und den restlichen Zucker unterrühren und die schaumige Masse auf den Stachelbeeren verstreichen. Die Torte im heißen Ofen (Mitte, Umluft 180°) ca. 30 Min. backen.

Erfrischend, süß und ebenfalls mit leckerem Baiser: Probieren Sie die Grillagetorte von fuersie.de

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(2)
Anzeige
Anzeige
Login