Homepage Rezepte Stachelbeer-Krümelkuchen

Zutaten

100 g Zucker
1 TL Zimtpulver
250 g Mehl
100 g Amaretti
Fett und Mehl für die Form
Puderzucker zum Bestäuben

Rezept Stachelbeer-Krümelkuchen

Rezeptinfos

60 bis 90 min
315 kcal
leicht

FÜR 1 SPRINGFORM (Ø 26 CM, 12 STÜCKE)

Zutaten

Portionsgröße: FÜR 1 SPRINGFORM (Ø 26 CM, 12 STÜCKE)

Zubereitung

  1. Butter mit Zucker, Zimt, Zitronenschale, 1 Prise Salz und Mehl mit den Händen zu lockeren, nicht zu festen Streuseln verkneten. Mandeln untermischen.
  2. Ofen auf 200° (Umluft 180°) vorheizen. Die Stachelbeeren kalt abbrausen, putzen und trocken tupfen. Amaretti in einen Gefrierbeutel füllen, mit einer Teigrolle zerdrücken, Brösel mit den Beeren vermischen.
  3. Die Springform einfetten und mit Mehl ausstäuben. Die Hälfte der Streusel gleichmäßig wie einen Boden in die Form drücken. Die Stachelbeermischung daraufgeben, übrige Streusel über die Stachelbeeren verteilen. Im Ofen (2. Schiene von unten) 30 Min. backen, bis die Oberfläche goldbraun ist. Abkühlen lassen, aus der Form lösen und mit Puderzucker bestäuben.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(2)

Kommentare zum Rezept

aber bitte mit Sahne

werde ich auf jeden Fall wieder backen, sehr lecker. Die Sahne dazu war das i Tüpfelchen. 

Eier pochieren: so geht's

Anzeige
Anzeige
Login