Rezept Stachelbeer-Baiser-Kuchen

Line

Eine Augenweide für die Kaffeetafel. Ihre Gäste werden Ihnen den leichten Quarkteig danken, denn der Eischnee auf den schön sauren Stachelbeeren muss süß sein!

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(5)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
FÜR 1 BACKBLECH
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Backen Low Fat
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 210 kcal

Zutaten

3 TL
750 g
300 g
1 Prise
5 EL
Sonnenblumenöl
5
1 Pck.
Vanillezucker
1
1/2 Pck. Vanillepuddingpulver
Fett für das Backblech

Zubereitung

  1. 1.

    Blech einfetten. Mehl und Backpulver mit 150 g Quark, 80 g Zucker, Salz, Milch und Öl verkneten. Den Teig auf dem Blech ausrollen.

  2. 2.

    Ofen auf 180° vorheizen. Stachelbeeren putzen, waschen. 3 Eier trennen. Restlichen Quark, 100 g Zucker, Vanillezucker, 2 Eier, 3 Eigelbe und Puddingpulver verrühren. Stachelbeeren unterziehen. Auf den Teig streichen. Im Ofen (unten, Umluft 160°) 45 Min. backen.

  3. 3.

    Eiweiße mit restlichem Zucker sehr steif schlagen. In einen Spritzbeutel füllen. Tupfen auf den Kuchen spritzen. In 5-10 Min. fertig backen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(5)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login