Rezept Rhabarber-Ente

Eine fruchtig-scharfe Rhabarber-Ente - wo gibt's den sowas? Aber natürlich, frisch gebraten aus dem Wok und dazu noch saftig-zart.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(2)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Wok
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 580 kcal

Zutaten

4 EL
helle Sojasauce
2 EL
Ketjap manis
2 TL
Reisessig
1 TL
Speisestärke
1 Stange
400 g
50 g
brauner Zucker
125 ml
Hühnerbrühe
2 EL
Öl

Zubereitung

  1. 1.

    Filets trocken tupfen, die Haut rautenförmig einschneiden. Pfeffern. Sojasauce, Ketjap manis, Austernsauce, Essig und Speisestärke verquirlen. Ingwer und Knoblauch schälen. Beides fein stifteln. Chilis waschen, entkernen, fein würfeln. Lauch putzen, waschen und in feine Streifen schneiden. Rhabarber waschen, putzen und schräg in 1-cm-Stücke schneiden. Sprossen abbrausen.

  2. 2.

    Den Wok stark erhitzen. Die Filets mit der Haut nach unten 20 Min. braten. Nach 10 Min. wenden. Salzen, in Alufolie wickeln. Bratfett abgießen. Zucker im Wok schmelzen. Brühe angießen, aufkochen. Rhabarber einrühren, 2-3 Min. dünsten. Herausnehmen.

  3. 3.

    2 EL Öl im Wok erhitzen. Ingwer, Knoblauch und Chilis kurz anrösten. Lauch einstreuen, 2 Min. unter Rühren braten. Sprossen einrühren, 1 Min. mitbraten. Würzsauce und Rhabarber mit Sud einrühren, 2 Min. sanft kochen. Fleisch schräg in Scheiben schneiden.

Küchengötter-Badge

Rezept-Tipp

Sie können gar nicht genug von Rhabarber bekommen oder suchen noch Tipps für die Zubereitung von Rhabarber? Dann schauen Sie doch einfach in unserem großen Special für Rhabarber-Rezepte und Tipps vorbei.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(2)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login