Homepage Rezepte Vegane Rhabarber-Nuss-Muffins

Rezept Vegane Rhabarber-Nuss-Muffins

Rezeptinfos

60 bis 90 min
150 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 12 Muffins

Zutaten

Portionsgröße: Für 12 Muffins

Außerdem

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 185° vorheizen. Den Rhabarber putzen, schälen und in kleine Würfel schneiden. Die Rhabarberwürfel mit Zimtzucker vermischen und 30 Min. ziehen lassen.
  2. Inzwischen Mehl, Nüsse, Zucker, Vanille und Backpulver in einer Schüssel mischen. Öl, Mandeldrink und Sojaghurt verrühren und zu den trockenen Zutaten geben. Alles mit den Rührbesen des Handrührgeräts kurz zu einem cremigen Teig verrühren. Dann die marinierten Rhabarberwürfel unterheben.
  3. Die Mulden der Muffinform mit den Papierförmchen auslegen und diese zu ¾ mit Teig füllen. Die Rhabarber-Nuss-Muffins im heißen Ofen (Mitte) ca. 25 Min. backen (Stäbchenprobe machen). Anschließend aus der Form lösen und auskühlen lassen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)