Rezept Rigatoni mit Tomaten und Mozzarella

Für dieses Gericht aus Kampanien solltest du unbedingt Büffelmozzarella nehmen. Am besten heiß servieren.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
4
Kommentare
(7)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Zutaten für 4 Personen
Schwierigkeitsgrad
mittel
Buch
Italien
Zeit
unter 30 min Zubereitung
unter 30 min Dauer
Pro Portion
Ca. 610 kcal

Zutaten

400 g
400 g
4 EL
1 EL
Kapern oder Oliven (nach Belieben)

Zubereitung

  1. 1.

    Für die Nudeln reichlich Wasser zum Kochen bringen und salzen. Die Nudeln darin nach Packungsaufschrift al dente garen.

  2. 2.

    Inzwischen die Tomaten waschen oder häuten und ohne Stielansatz in sehr kleine Würfel schneiden. Die Basilikumblättchen abzupfen und kleiner zupfen. Mozzarella abtropfen lassen und ebenfalls sehr klein würfeln.

  3. 3.

    Kurz bevor die Nudeln gar sind, das Öl erhitzen und die Tomaten darin schwenken. Nach Belieben Kapern oder Oliven untermischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Nudeln abgießen, mit Mozzarella und Basilikum unter die Tomatensauce mischen und zugedeckt noch einmal 1-2 Min. ziehen lassen. Heiß servieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(7)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Gigantisch

Seit 2 Wochen koche ich nach euren Mittagessen-Tipps. Und das ist das Beste Gericht das ich selbst gekocht habe. Sehr sehr sehr lecker :) Meine Mitbewohnerin hat sich auch gefreut :)

scoville
Variante eines anderen Klassikers

Kannte das Gericht bisher nur als Spaghetti, die mit grob gewürfelten Tomaten, klein gewürfeltem Mozzarella, geriebenem Parmesan, Kapern, Olivenöl und Balsamico vermischt werden.

Schmeckt aber auch in dieser Variante famos.

SweetMautz
Sehr Gut

Meinem Schatz hat es geschmeckt, mir auch und somit gerne wieder.

sannexyz
Lecker und einfach zu machen

Das Gericht ist einfach klasse im Sommer wenn man richtig reife Tomaten bekommt, dann schmeckt es so richtig nach Sonne, Sommer und Meer! Köstlich. ich liebe ohnehin Soßen mit frischen Tomaten, die sind nicht so schwer und richtig lecker.

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login