Homepage Rezepte Rindfleischsalat

Zutaten

1 Bund Koriandergrün
3 Zitronenblätter
15 Blätter Thai-Basilikum (bai horapha)
3 EL gemahlener gerösteter Reis
3 EL Fischsauce
1 TL Salz
1-2 TL Chilipulver

Rezept Rindfleischsalat

Gerösteter, im Mörser fein zerstoßener Reis verleiht diesem gästefeinen Thai-Salat Biss und ein nussiges Aroma. Sie bekommen ihn fertig im Asienladen zu kaufen.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
150 kcal
mittel

FÜR 4-6 PERSONEN:

Zutaten

Portionsgröße: FÜR 4-6 PERSONEN:

Zubereitung

  1. Eine beschichtete Pfanne ohne Zugabe von Fett erhitzen. Die Lendensteaks darin von jeder Seite bei starker Hitze etwa 3 Min. braten. Die Pfanne von der Kochstelle nehmen und das Fleisch 10 Min. zugedeckt ruhen lassen.
  2. Inzwischen die Zwiebel schälen, längs halbieren und in feine Spalten schneiden. Frühlingszwiebeln waschen, putzen und klein schneiden. Koriander waschen und trockenschütteln, die Blättchen abzupfen und grob hacken. Zitronenblätter waschen und in sehr feine Streifen schneiden. Basilikum waschen und trockenschütteln, die Blättchen abzupfen.
  3. Das Fleisch längs halbieren oder dritteln und quer in feine Streifen schneiden. Die beschichtete Pfanne wieder erhitzen und die Fleischstreifen darin bei starker Hitze unter ständigem Wenden noch einmal 2 Min. braten. Gerösteten Reis, Zitronenblätter und das Basilikum unterrühren. Das Ganze in eine Schüssel füllen.
  4. Den Rindfleischsalat mit Limettensaft, Fischsauce und dem Salz würzen. Zwiebeln, Frühlingszwiebeln und Koriander unterheben. Den Salat mit Chilipulver scharf abschmecken.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login