Rezept Rindfleischsalat mit Blumenkohl

Line

Ja, so kann ein Salat auch aussehen. Nach Männerart. Mit Fleisch, ein bisschen Gemüse und selbst gemachter Brühe.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 2 Personen
Schwierigkeitsgrad
mittel
Buch
Servus Bayern
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 460 kcal

Zutaten

1
1/2 Bund
100 ml
Runderbrühe (z. B. vom Tafelspitz, fertige Rinderbrühe oder Rindsbriah)
2 EL
Weißweinessig
2 EL
Apfelessig
1 Prise
2 EL
Traubenkernöl (ersatzweise Sonnenblumenöl)

Zubereitung

  1. 1.

    Ei in kochendes Wasser geben und in ca. 10 Min. hart kochen. Die Blumenkohlröschen in reichlich kochendes Salzwasser geben und in 5-6 Min. weich garen. Dann den Kohl in ein Sieb abgießen und eiskalt abschrecken. Das Ei ebenfalls kalt abschrecken, schälen und in kleine Würfel schneiden.

  2. 2.

    Zwischendurch Rindfleisch in möglichst dünne Scheiben schneiden. Das geht am besten mit einer Brotschneidemaschine. Die Möhren und den Sellerie in kleine Würfel schneiden. Schnittlauch abbrausen, trocken schütteln und in feine Röllchen schneiden.

  3. 3.

    Die Rinderbrühe lauwarm erhitzen und Möhren- und Selleriewürfel darin erwärmen. Die Brühe mit Weißweinessig, Apfelessig, Zucker, Salz und Pfeffer verrühren, zum Schluss noch das Öl unterrühren. Den Blumenkohl und das Ei zum Dressing geben.

  4. 4.

    Die Fleischscheiben auf flachen Tellern auslegen und mit dem Gemüsedressing bedecken. Mit dem Schnittlauch bestreuen und mit Pfeffer übermahlen. Je 1 TL Meerrettich dazugeben und den Rindfleischsalat servieren. Dazu passt sehr gut Bauernbrot.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login