Homepage Rezepte Röstpaprika-Salat mit Parmaschinken

Rezept Röstpaprika-Salat mit Parmaschinken

Diesen Salat kann man auch gut zum Frühstück essen.

Rezeptinfos

unter 30 min
510 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 2 Personen

Zubereitung

  1. Die Sonnenblumenkerne in einer beschichteten Pfanne ohne Fett bei mittlerer Hitze hellbraun rösten und anschließend auf einem Teller abkühlen lassen.
  2. Für das Dressing Essig, Orangensaft, Senf, Salz, Pfeffer und Öl in eine Schüssel geben und gründlich verrühren.
  3. Die Radieschen waschen, putzen und je nach Größe sechsteln oder vierteln. Spinat verlesen, abbrausen und abtropfen lassen. Röstpaprika abtropfen lassen und in ca. 1 cm breite Streifen schneiden.
  4. Radieschen, Spinat und Paprika mit der Vinaigrette mischen. Salat auf zwei Teller verteilen und mit den Sonnenblumenkernen bestreuen. Den Schinken dazu anrichten. Parmesan mit einem Sparschäler in Späne hobeln und darüberstreuen. Das Baguette zum Salat dazu reichen.
Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Gefüllte Spitzpaprika

Rezeptideen für gegrillte Paprika

Gefüllte Paprika mit Ananasreis

43 Rezepte für gefüllte Paprika

Peperonata

Mehr als Paprika: Die besten Rezepte für Peperonata