Homepage Rezepte Rohrnudeln mit Vanillesauce

Zutaten

140 g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker, Salz
2 Würfel frische Hefe (à 42 g)
30 g Vanillepuddingpulver
250 ml Sahne
Außerdem: Fett und glutenfreie Semmelbrösel für die Form

Rezept Rohrnudeln mit Vanillesauce

Rezeptinfos

mehr als 90 min
375 kcal
mittel

FÜR 1 SPRINGFORM VON 26 CM Ø (12 STÜCK)

Zutaten

Portionsgröße: FÜR 1 SPRINGFORM VON 26 CM Ø (12 STÜCK)

Zubereitung

  1. Mehl in eine Schüssel sieben. 70 g Butter, 70 g Zucker, Vanillezucker, 1/2 TL Salz, zerbröckelte Hefe, Ei, Zitronenschale und 225 ml zimmerwarme Milch dazugeben und zu einem glatten Teig verarbeiten. Mit den Händen ca. 5 Min. weiterkneten und anschließend den Teig ca. 30 Min. bei Zimmertemperatur zugedeckt gehen lassen.
  2. Die Form fetten und mit Semmelbröseln ausstreuen. Hefeteig nochmals gut durchkneten, zwölf brötchengroße Kugeln daraus formen und von der Mitte aus mit etwas Abstand in die Form setzen. Form mit Frischhaltefolie abgedeckt ca. 30 Min. kalt stellen.
  3. Backofen auf 190° (Umluft 175°) vorheizen. 2 EL Butter zerlassen, die Rohrnudeln damit bestreichen und diese dann im vorgeheizten Backofen (Mitte) 15-20 Min. backen.
  4. Für die Vanillesauce 4 EL Milch mit Puddingpulver, restlichem Zucker und 1 Prise Salz verrühren. Vanille mit der restlichen Milch und der Sahne aufkochen. Das Puddingpulver zugeben und die Sauce nochmals aufkochen lassen, bis sie leicht andickt. Warm oder kalt zu den Rohrnudeln servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(2)
Anzeige
Anzeige
Login