Homepage Rezepte Rosenbrot mit Sesam

Zutaten

1 Ei
1 Päckchen Trockenhefe
1 TL Backpulver
½ TL Salz
75 ml lauwarmes Wasser
1 TL Honig
2 EL Sesamsamen

Rezept Rosenbrot mit Sesam

Rezeptinfos

60 bis 90 min
165 kcal
leicht

Für 1 Kastenform (25 cm lang)

Zutaten

Portionsgröße: Für 1 Kastenform (25 cm lang)

Zubereitung

  1. Die Form einfetten und warm stellen. Das Ei trennen. Das Eigelb mit ein paar Tropfen Wasser verrühren und beiseitestellen. Das Eiweiß nicht ganz steif schlagen.
  2. Das Mehl mit Trockenhefe und Backpulver in einer angewärmten Schüssel mischen. Salz und Zimt mit der lauwarmen Sahne, lauwarmem Wasser, flüssiger Butter und Honig verrühren.
  3. Die Flüssigkeit zum Mehl gießen und den Teig kräftig schlagen, damit viel Luft hineinkommt. Das Eiweiß unter den Teig heben. Die Hälfte des Teigs in die Form geben und die Oberfläche glatt streichen. Den restlichen Teig in vier gleich große Stücke teilen.
  4. Mit gut bemehlten Händen aus jedem weichen Teigstück eine Rolle formen und diese zu einer Rosette (Schnecke) rollen. Die vier Rosetten auf den Teig setzen.
  5. Die Teigoberfläche mit Eigelb bestreichen und mit Sesam bestreuen. Die Form mit Frischhaltefolie und einem angewärmten Küchentuch zudecken. Den Teig mindestens 15 Min. auf der Heizung gehen lassen. Inzwischen den Backofen auf 200° (Umluft 180°) vorheizen.
  6. Auf den Herdboden ein weites Gefäß mit kochendem Wasser stellen. Das Brot im Ofen (2. Schiene von unten) ca. 35 Min. backen. Falls die Oberfläche zu dunkel wird, mit einem Bogen Alufolie zudecken. Das fertig gebackene Brot kurz ruhen lassen. Aus der Form lösen und auf einem Kuchengitter vollständig auskühlen lassen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)

Eier pochieren: so geht's

Anzeige
Anzeige
Login