Rezept Rosmarin-Ofentomaten

Im Sommer, wenn die Tomaten herrlich duften und aromatisch sind, wird es Zeit, diese geschmorte, kräuter-würzige Nudelbeilage auf Vorrat zuzubereiten.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
1
Kommentare
(2)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 3 Gläser mit Schraub- oder Bügelverschluss à 750 ml Inhalt
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Geschenke aus der Küche
Zeit
unter 30 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 530 kcal

Zutaten

2 TL
1 EL
100 ml
100 ml
Aceto balsamico
4 Zweige

Zubereitung

  1. 1.

    Den Backofen auf 180° vorheizen. Die Tomaten waschen, halbieren und in die Fettpfanne des Backofens geben. Mit Salz, Pfeffer, Zucker, Öl, Essig und Rosmarinzweigen mischen.

  2. 2.

    Den Knoblauch schälen und mit der Knoblauchpresse über die Tomaten pressen. Die Chilischote darüberbröseln und beides unterheben.

  3. 3.

    Die Tomaten im Backofen (Mitte, Umluft 160°) ca. 1 Std. 15 Min. schmoren lassen. Die Tomaten mit Saft und Rosmarin in die heiß ausgespülten Gläser füllen. Die Gläser sofort verschließen.

Küchengötter-Badge

Rezept-Tipp

Haltbarkeit: ca. 3 Monate

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(2)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Arancia
Lecker, mit einer feinen Säure
Rosmarin-Ofentomaten  

aus dem Balsamico und eine gute Idee, um die vielen Tomaten aus der eigenen Ernte zu verarbeiten. Aus 3 kg Tomaten habe ich vier Gläser (380 ml) bekommen. Da setze ich für den Vorrat bestimmt nochmal ein Blech in den Ofen.

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login