Homepage Rezepte Rotbarsch in Sesamkruste

Zutaten

1 kleine Sellerieknolle (300 g)
1 rote Peperoni
Jodsalz
2 EL Sesamsaat
1 EL Rapsöl
1 Kästchen Kresse

Rezept Rotbarsch in Sesamkruste

Das feste, saftige Fleisch des Rotbarschs wird von der fein-aromatischen Sesamkruste knusprig umhüllt. Das raffinierte Selleriegemüse macht das Gericht so besonders.

Rezeptinfos

unter 30 min
410 kcal
leicht

FÜR 2 PERSONEN

Zutaten

Portionsgröße: FÜR 2 PERSONEN

Zubereitung

  1. Den Sellerie putzen und dünn schälen. Den Apfel schälen, vierteln und entkernen. Beides in Würfel schneiden. Die Peperoni aufschlitzen, entkernen und in sehr feine Ringe schneiden. Mit den Sellerie- und Apfelwürfeln in wenig Salzwasser bei schwacher Hitze 15 Min. garen.
  2. Den Fisch kalt abspülen, trockentupfen und mit Zitronensaft beträufeln. Mit Salz und Pfeffer würzen und in Sesam wenden. Das Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und den Fisch darin bei mittlerer Hitze von jeder Seite 3 Min. braten.
  3. Die Kresse waschen und trockenschütteln. Die Blättchen abschneiden und fein hacken. Das Sellerie-Apfel-Gemüse abgießen und abtropfen lassen. Die Kresse unterziehen und das Gemüse zum Rotbarsch servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Bratapfel mit Marzipan - so einfach geht's!

Anzeige
Anzeige
Login