Homepage Rezepte Rote Bete mit Paprikabutter

Zutaten

400 g Rote Beten
3 EL Butter
125 ml Gemüsebrühe (Instant)
1/4 Bund Petersilie
1 EL edelsüßes Paprikapulver
1/2 TL rosenscharfes Paprikapulver (nach Belieben)
4 EL Ricotta

Rezept Rote Bete mit Paprikabutter

Eine sehr raffinierte Sauce, schmückt jeden Tisch und schmeckt allen Gästen. Leicht und schnell nachzukochen.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
120 kcal
leicht

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Die Roten Beten schälen und erst in dünne Scheiben, dann in dünne Streifen schneiden. Die Zwiebel schälen, vierteln und ebenfalls in dünne Streifen schneiden.
  2. 1 EL Butter zerlassen, die Roten Beten und die Zwiebel darin unter Rühren 2-3 Min. dünsten. Brühe dazugießen. Gemüse salzen und pfeffern. Zugedeckt bei schwacher Hitze in ca. 10 Min. bissfest dünsten.
  3. Inzwischen die Petersilie waschen und trocken schütteln, die Blättchen abzupfen und fein hacken. Die restliche Butter zerlassen, edelsüßes und nach Belieben rosenscharfes Paprikapulver einrühren.
  4. Petersilie unter die Roten Beten mischen. Gemüse mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit frisch gekochten Nudeln mischen. Auf vorgewärmten Tellern verteilen und die Paprikabutter darüberträufeln. Den Ricotta in kleinen Stückchen auf die Nudeln setzen. Passt am besten zu Bandnudeln.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login