Rezept Rotkohlsalat mit Birnen und Lauch

Krautsalate gibt es in allen Regionen - ursprünglich waren es typische Wintersalate aus eingemieteten Kohlköpfen; mit frischem Kohl schmecken sie jedoch weitaus besser.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(3)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
FÜR 4 PERSONEN:
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Deutschland
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 165 kcal

Zutaten

2 Stangen
1
kleiner Rotkohl

Zubereitung

  1. 1.

    Den Lauch putzen, längs aufschneiden und gründlich waschen, schräg in 1 cm dicke Scheiben schneiden. Vom Rotkohl die äußeren Blätter entfernen und den Strunk großzügig ausschneiden. Den Kohl waschen und in feine Streifen schneiden oder hobeln.

  2. 2.

    Reichlich Wasser aufkochen lassen, salzen und den Lauch darin 5 Min. kochen. Aus dem Wasser heben, kalt abschrecken und abtropfen lassen. Die Kohlstreifen mit 2 EL Zitronensaft in das kochende Wasser geben und etwa 3 Min. brühen, in ein Sieb abgießen und abtropfen lassen.

  3. 3.

    Die Birnen schälen, vierteln und die Kerngehäuse ausschneiden. Die Birnenviertel in dünne Scheiben schneiden, gleich mit dem restlichen Zitronensaft mischen, damit sie nicht braun anlaufen. Alle vorbereiteten Zutaten mischen.

  4. 4.

    Für die Salatsauce die Zwiebel schälen und fein hacken. Den Kümmel im Mörser zerreiben. Die saure Sahne mit Kümmel, Salz, Pfeffer, Zucker und dem Nelkenpulver schaumig schlagen, mit dem Essig mischen. Die Sauce über die Salatzutaten gießen und unterziehen. Der Salat schmeckt frisch; Sie können ihn aber auch noch etwas durchziehen lassen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(3)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login