Homepage Rezepte Rotwein-Honig-Zwiebeln

Rezept Rotwein-Honig-Zwiebeln

Die Zwiebeln schmecken am besten zu deftigen Fleischgerichten oder gebratenem Geflügel. Aber auch zu Bratwürsten sind sie eine perfekte Ergänzung.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
650 kcal
leicht
Portionsgröße

Für ca. 750 g Zwiebeln

Zutaten

Portionsgröße: Für ca. 750 g Zwiebeln

Zubereitung

  1. Den Rotwein mit dem Zucker in einem Topf zum Kochen bringen und offen bei mittlerer Hitze ca. 15 Min. kochen, bis die Flüssigkeit leicht dickflüssig wird.
  2. Inzwischen die Zwiebeln schälen, halbieren und in dünne Streifen schneiden. Die Chilischoten fein zerkrümeln. Thymian und Salbei waschen und trocken schütteln, die Blättchen abstreifen bzw. abzupfen. Die Salbeiblätter in feine Streifen schneiden.
  3. Zwiebeln, Chili, Thymian und Salbei zum Rotwein geben und alles weitere 12-15 Min. kochen, bis die Mischung dickflüssig wird und kompakt aussieht. Den Honig untermischen und die Zwiebeln mit Salz abschmecken.
  4. Die Mischung in 2 vorbereitete Gläser füllen. Diese gleich verschließen und die Zwiebeln abkühlen lassen.
Rezept bewerten:
(9)