Homepage Rezepte Rucolasalat mit Kräuterseitlingen, Mozzarella, Walnuss und Granatapfel

Rezept Rucolasalat mit Kräuterseitlingen, Mozzarella, Walnuss und Granatapfel

Herbst-Liebling: fruchtiger Granatapfel, Kräuterseitlinge und Mozzarella gesellen sich hier zu Rucola in der Schüssel und sorgen so für Begeisterung.

Rezeptinfos

unter 30 min
285 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Rucola verlesen, grobe Stiele abschneiden. Blättchen waschen, trocken schleudern und auf vier Tellern auslegen.
  2. Granatapfel längs vierteln und aus jedem Viertel vorsichtig über einer Schüssel die Kerne herauspulen, den Saft dabei auffangen. 2 EL Saft mit dem Balsamico, dem Honig, Salz und Pfeffer verrühren. 3 ½ EL Öl unterschlagen. Knapp die Hälfte des Dressings über die Rucolasalate träufeln.
  3. Walnusskerne hacken. Die Pilze putzen, dann längs in dünne Scheiben schneiden. Eine Grillpfanne oder Pfanne stark erhitzen, die Walnusskerne darin ganz kurz anrösten, dann herausnehmen.
  4. Die Pfanne mit dem übrigen Öl auspinseln und erneut erhitzen. Die Pilzscheiben nebeneinander in die Pfanne legen und auf beiden Seiten je nach Dicke der Scheiben 1-3 Min. bei großer Hitze braten. Die Pilze leicht salzen und pfeffern und auf die Salatteller verteilen.
  5. Die Granatapfelkerne darüberstreuen. Dann die Mozzarella-Perlen auf die Salate geben. Restliches Dressing darüber verteilen. Die Salate mit den Walnüssen bestreut servieren.

Lust auf noch mehr Low Carb-Rezepte? Dann schau doch mal in unserem großen Low Carb-Special vorbei. Natürlich haben wir auch noch viele leckere Salat-Rezepte für dich.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Food-Hack: So einfach lassen sich Granatäpfel entkernen

Login