Homepage Rezepte Rüblibrot aus dem Glas

Rezept Rüblibrot aus dem Glas

Portionen im Glas sind einfach toll als Vorrat zum Mitnehmen. Denn im Glas bleibt das Brot frisch.

Rezeptinfos

60 bis 90 min
370 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 6 Gläser

Zutaten

Portionsgröße: Für 6 Gläser

Außerdem:

Zubereitung

  1. Die Möhren waschen, wenn nötig schälen und mit der Küchenmaschine oder dem Mixer fein raspeln. Den Apfel waschen, vierteln, das Kerngehäuse entfernen und die Spalten mitsamt Schale fein reiben.
  2. Den Apfelsaft leicht erwärmen, die Hefe darin auflösen. Mehl, Salz, Kurkuma, Möhren- und Apfelraspel mischen. Die aufgelöste Hefe und nach und nach ca. 200 ml lauwarmes Wasser hinzufügen. Den Teig gut 5 Min. durchkneten, mit Mehl bestäuben, abdecken und an einem warmen Ort etwa 45 Min. gehen lassen.
  3. Den Teig nochmals durchkneten, dabei den Sesam einarbeiten. Den Backofen auf 180° vorheizen. 6 Gläser dünn mit Öl einpinseln.
  4. Den Teig auf die Gläser verteilen. Darauf achten, dass das obere Drittel frei bleibt. Die Gläser offen im Ofen (Mitte) ca. 20 Min. backen. In den letzten 5 Min. die Deckel im Ofen miterhitzen. Nach dem Backen die Gläser noch heiß verschließen. Dicht verschlossen und kühl und dunkel gelagert hält das Brot mindestens 6 Wochen.
Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Kerniges Zucchinibrot

Die Top-Rezepte für saftige Zucchinibrote

Kerniges Eiweißbrot

38 Brote ohne Mehl

Brot Lieblingsbäckershop

Brot wie vom Bäcker