Homepage Rezepte Saftiger Zwetschgenkuchen

Zutaten

1 Würfel frische Hefe (42 g)
80-100 g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker, Salz
800 g Zwetschgen
50 g Zucker

Rezept Saftiger Zwetschgenkuchen

Auch der klassische Zwetschgenkuchen kann glutenfrei zubereitet werden.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
135 kcal
mittel
Portionsgröße

FÜR 1 BACKBLECH (20 STÜCK)

Zutaten

Portionsgröße: FÜR 1 BACKBLECH (20 STÜCK)

Zubereitung

  1. Die Milch lauwarm erhitzen, Hefe zerbröckeln. Dann mit 1 EL Zucker in der Milch auflösen und ca. 10 Min. ruhen lassen.
  2. Das Mehl in eine Schüssel sieben. Restlichen Zucker, Vanillezucker, 1 Prise Salz, Zitronensaft und -schale, Butter, Ei und die Hefemilch dazugeben, alles mit den Knethaken des Handrührgerätes zu einem glatten Teig verarbeiten, dann zugedeckt bei Zimmertemperatur 30-45 Min. gehen lassen.
  3. Backofen auf 200° (Umluft 180°) vorheizen. Für den Belag die Zwetschgen waschen, halbieren und entsteinen. Den Teig auf einem mit Backpapier belegten Blech (am besten Fettpfanne) ausrollen ‒ evtl. muss noch etwas glutenfreies Mehl untergeknetet werden. Den Teig mit den Zwetschgen belegen. Kuchen im vorgeheizten Backofen (Mitte) ca. 20 Min. backen.
  4. Zucker mit Zimt mischen, über die Zwetschgen streuen und den Kuchen in weiteren 10-15 Min. fertig backen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login