Homepage Rezepte Saftiges Kartoffelgulasch

Rezept Saftiges Kartoffelgulasch

Vegan wird′s mit Räuchertofu, Oliven und Sojacreme, die Feta und Schmand ersetzen. Statt Sauerkraut frisch gehobelten Weißkohl nehmen und gleich mitschmoren. Lecker!

Rezeptinfos

30 bis 60 min
345 kcal
mittel
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Die Zwiebeln schälen, halbieren und in Streifen schneiden. Die Paprikaschoten halbieren, weiße Trennwände und Kerne entfernen, die Hälften waschen und in Spalten schneiden. Die Kartoffeln waschen, schälen und in 2-3 cm große Stücke schneiden.
  2. In einem Schmortopf das Öl erhitzen. Zwiebeln und Paprika darin anbraten, bis sie bräunen. Tomatenmark und Paprikapulver kurz mitbraten. Kartoffeln zugeben und Gemüsebrühe angießen, salzen und pfeffern. Das Gulasch zugedeckt 10 Min. schmoren, bis die Kartoffeln fast gar sind.
  3. Das Sauerkraut mit den Tomaten zum Eintopf geben. Alles offen etwa 5 Min. einkochen lassen. Achtung: das spritzt!
  4. Mit Sojasauce und Schmand abschmecken. Feta in kleine Würfel schneiden und unterziehen.

Sauerkraut und Tomaten dürfen erst zugegeben werden, wenn die Kartoffeln gar sind, sonst bleiben sie hart.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Kartoffeln ganz einfach pellen: so geht's!

Login