Rezept Kartoffelgulasch mit grünen Bohnen

Line

Lassen Sie sich nicht vom Titel irritieren: Dieser Gulasch legt einen veganen Auftritt hin. Kümmelliebhaber würzen das Gulasch zusätzlich damit.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Zutaten für 4 Personen:
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Vegan Basics
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 230 kcal

Zubereitung

  1. 1.

    Zwiebeln schälen, vierteln, in feine Streifen schneiden. Knoblauch schälen und in dünne Scheiben schneiden. Die Kartoffeln schälen, waschen und gut 1 cm groß würfeln. Bohnen waschen. Die Enden abschneiden und falls sich dabei Fäden lösen, einfach mit abziehen. Die Bohnen halbieren oder dritteln.

  2. 2.

    Öl in einem großen Topf erhitzen. Die Zwiebeln mit dem Knoblauch und den Kartoffeln darin andünsten. Das Paprikapulver darüberstäuben und kurz mit andünsten. Gemüsebrühe angießen und die Kartoffeln zugedeckt bei schwacher Hitze in ca. 15 Minuten weich garen.

  3. 3.

    Inzwischen Bohnenkraut abbrausen, mit Wasser in einem Topf aufkochen und salzen. Bohnen darin in ca. 8 Minuten bissfest garen. Aus den Tomaten Stielansätze keilförmig herausschneiden. Die Tomaten mit kochend heißem Wasser überbrühen, kurz darin ziehen lassen, abschrecken, häuten und klein würfeln.

  4. 4.

    Bohnen abgießen, abschrecken und mit den Tomaten unter die Kartoffeln rühren. Noch 2 - 3 Minuten weitergaren.

  1. 5.

    Petersilie abbrausen und trocken schütteln, die Blättchen fein hacken. Kartoffelgulasch mit Salz und Pfeffer abschmecken, die Petersilie aufstreuen. Dazu schmeckt: knuspriges Brot.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login