Homepage Rezepte Sahnige Schneeeier mit Vanillesauce

Rezept Sahnige Schneeeier mit Vanillesauce

Damit können Sie vor Ihrer Familie mal so richtig auftrumpfen. Die himmlisch-zarten "Klößchen" sind immer eine Sünde wert.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
425 kcal
schwer

Zutaten für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Zutaten für 4 Personen

Zubereitung

  1. Die Vanilleschote längs aufschlitzen und das Mark herauskratzen. Vanilleschote und -mark mit Milch in einem Topf erhitzen. Vanilleschote entfernen.
  2. In einem Topf Wasser zum Kochen bringen. Die Eigelbe mit Zucker in einem Töpfchen über dem heißen Wasserbad verrühren. Die heiße Vanillemilch unter Rühren dazugießen und rühren, bis die Masse dickcremig ist. Die Schüssel in Eiswasser stellen, ab und zu umrühren und erkalten lassen.
  3. In einem breiten Topf reichlich Wasser mit Zitronensaft erhitzen. Eiweiße steif schlagen, den Zucker einrieseln lassen. Die Masse schlagen, bis sie glänzend und schnittfest ist.
  4. Von der Eiweißmasse mit zwei nassen Esslöffeln Nocken abstechen und in das siedende Wasser gleiten lassen. 2 Min. darin ziehen lassen, einmal vorsichtig wenden. Schnee-Eier mit einer Schaumkelle herausheben und etwas abkühlen lassen.
  5. Die Sahne halbsteif schlagen und unter die Vanillesauce ziehen, mit den Schnee-Eiern auf Desserttellern anrichten.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)

Damit der Weihnachtsgänsebraten auch sicher gelingt!

Anzeige
Anzeige
Login