Rezept Salat Gärtnerinart

Line

Salate nur aus zartem Frühlingsgemüse bestehend waren früher in Deutschland nicht sehr gebräuchlich, außer in der Mark Brandenburg.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
FÜR 4 PERSONEN:
Schwierigkeitsgrad
mittel
Buch
Deutschland
Zeit
60 bis 90 min Zubereitung
60 bis 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 205 kcal

Zutaten

1 EL
mittelscharfer Senf
3 EL
Apfelessig (Obstessig)
4 EL
250 g
250 g
1 Bund

Zubereitung

  1. 1.

    Die Sardellenfilets kalt abspülen, mit Küchenpapier abtrocknen und sehr fein hacken. Schalotten schälen und klein würfeln. Eier pellen, die Eigelbe auslösen und mit einer Gabel zerdrücken, die Eiweiße beiseite stellen. Die Eigelbe in einer Schüssel mit den Sardellen, Schalotten, Senf, Essig, Öl, Salz, Pfeffer, 1 Prise Zucker und Petersilie verrühren. Beiseite stellen.

  2. 2.

    Das Gemüse waschen und putzen. Den Blumenkohl in kleine Röschen zerteilen. Den Spargel schälen. Die grünen Bohnen in der Mitte durchbrechen.

  3. 3.

    Reichlich Wasser aufkochen lassen, kräftig salzen. Zuerst den Spargel darin 7 Min. sprudelnd kochen, herausheben, in kaltem Wasser abschrecken und in einem Sieb abtropfen lassen. Danach nacheinander Blumenkohl, Bohnen und Erbsen jeweils in etwa 10 Min. bissfest kochen, abschrecken und abtropfen lassen.

  4. 4.

    Jedes Gemüse mit einem Viertel der Senfsauce mischen und auf einer Platte anrichten. Die Radieschen waschen, halbieren und um den Salat herum anrichten. Die Eiweiße grob hacken und über den Salat streuen. Mit Weißbrot servieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Spargel schälen & zubereiten

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login